Wie man Korbmöbel für eine Veranda auswählt

Wie man Korbmöbel für eine Veranda auswählt

Loraville gartenmöbel sind ideal für frische Luft. Es ist langlebig und praktisch, pflegeleicht, temperatur- und feuchtigkeitsbeständig, umweltfreundlich und hat ein spektakuläres, luftiges Aussehen.

Auf Ihrer Veranda ist immer Platz für Korbmöbel. Das kann ein klassischer Schaukelstuhl sein, ein halbkugelförmiger Hängesessel, ein Bett oder Sofa aus Korbgeflecht, ein Tisch im afrikanischen Stil, Sonnenliegen und Hängematten.

Woraus werden Korbmöbel hergestellt?
Flechtmöbel werden aus Weide, Abaca, Bambus, natürlichem oder künstlichem Rattan hergestellt. Um die Produkte aus Naturmaterialien vor Feuchtigkeit und Sonne zu schützen, werden sie mit Lacken auf Wasserbasis beschichtet.

Künstliche Materialien bedürfen keines besonderen Schutzes.

Naturrattan gilt als das beliebteste Material für Korbmöbel. Seine Stämme sind sehr glatt, sie haben keine Knoten und Unregelmäßigkeiten. Die Qualität von Rattanmöbeln aus Korbgeflecht lässt sich anhand der kontinuierlichen Flechtung und der Anzahl der Verbindungsstellen beurteilen: Im Idealfall sind es nur ein oder zwei.

Trotz der optischen Leichtigkeit und Zerbrechlichkeit können Rattanmöbel einem Gewicht von bis zu 130 kg standhalten. Er nimmt nur wenig Platz ein und kann jederzeit zusammengeklappt und verstaut werden.

Natürliche Rattanmöbel

Welche Rattanmöbel eignen sich für Ihre Terrasse?
Hängende Rattanmöbel wie Sessel in Ballonform, Korbsofas oder sogar Betten sollten auf Ihrer Terrasse verwendet werden. Liegestühle aus Korbgeflecht verleihen der Einrichtung einen Hauch von südlicher Exotik.

Ist die Terrasse groß und nach Norden oder Osten ausgerichtet, kann der britische Kolonialstil verwendet werden, wobei ein Rattan-Schaukelstuhl ein wichtiges Element ist. Dieser Stil kombiniert klassische dunkle Holzmöbel mit Korbmöbeln in Oliv, Beige, Braun oder Hellgelb.

Auf einer kleinen Veranda ist auch Platz für Korbmöbel. Hocker und Tische mit Metallgestell können im minimalistischen oder skandinavischen Stil gewählt werden.

Wie man Bambusmöbel verwendet
Flechtmöbel aus Bambus vertragen keine Temperaturschwankungen und keine hohe Luftfeuchtigkeit. Es wird selten gestrichen, um die natürliche Schönheit des Materials nicht zu verdecken. Daher sollte er im Winter an einem warmen und trockenen Ort gelagert und das ganze Jahr über vor Feuchtigkeit geschützt werden.

Für die Zonierung der Veranda kann ein geflochtener Bambusschirm erworben werden.

Was ist an Abaca-Möbeln praktisch?
Abaca ist eine Faser aus einer tropischen Pflanze. Er ist in einen starren Rahmen aus Metall, Holz oder Rattan geflochten. Die Kombination dieser Materialien macht den Innenraum stilvoller und funktionaler, vor allem, wenn Sie sich für Naturtöne wie Lehm oder Sand entscheiden. Ein Abaca-Tisch mit einer Glasplatte ist eine tolle Lösung für die Veranda.

Möbel aus Abaca sind unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Nagetiere, sie schimmeln nicht.

Was ist gut an Weidenmöbeln?
Weidenmöbel sind 1,5 Mal billiger als Rattan, aber in Bezug auf Haltbarkeit und Lebensdauer haben sie einen Vorsprung. Er kann Lasten von bis zu 150 kg standhalten.

Geflechtmöbel aus Weide passen perfekt in ein Interieur im Stil der Provence. Große und kleine Weidenkörbe zur Aufbewahrung von Gegenständen unterstreichen diesen Stil. Eine interessante und praktische Lösung wäre ein Sofa mit Weidenkorbschubladen. Auf einem kompakten Ecksofa finden Ihre Gäste bequem Platz.

Um Platz auf der Veranda zu sparen, können anstelle eines großen Tisches mehrere Couchtische aus Weidengeflecht aufgestellt werden.

admin